Download Informationsmanagement by Prof. Dr. Helmut Krcmar (auth.) PDF

By Prof. Dr. Helmut Krcmar (auth.)

Details street, Informationsgesellschaft, info als Wettbewerbsfaktor: Diese Stichworte verdeutlichen die unternehmerische und gesellschaftliche Bedeutung von info. Doch auch die Systeme, die Informationen verarbeiten, speichern und ?bertragen und die Technologien, auf denen sie beruhen, verdienen Aufmerksamkeit. Informationsmanagement hat die Aufgabe, den bestm?glichen Einsatz der Ressource info zu gew?hrleisten. Das Buch vermittelt die zentrale Einsicht, da? Informations- und Kommunikationstechnologie nicht nur Rationalisierungsm?glichkeiten er?ffnen, sondern Gestaltungsm?glichkeiten bieten. Die Aufgabe des Informationsmanagements, diese Chancen zu nutzen, steht im Mittelpunkt des Buches. Fallstudien aus bekannten Unternehmen illustrieren die Ausf?hrungen.

Show description

Read or Download Informationsmanagement PDF

Similar information management books

Knowledge Management in Organizations: A Critical Introduction

This textbook presents a severe evaluate and research of the foremost topics that underpin the topic of data administration in firms. Adopting a thematic method, Hislop provides the foremost debates and quite a lot of views in wisdom administration. The e-book starts through featuring the epistemologies of data, asking what can we suggest through wisdom?

Managing Enterprise Content: A Unified Content Strategy

Smartphones, e-book readers, and capsule desktops just like the Apple iPad have endlessly replaced the way in which humans entry and engage with content material. Your buyers anticipate the content material you offer them to be adaptive --responding to the equipment, their situation, their scenario, and their customized wishes. Authors Ann Rockley and Charles Cooper offer insights and directions to help you boost a unified content material strategy—a repeatable, systematic plan which can assist you succeed in your buyers, each time, at any place, on any gadget.

World Congress on Intellectual Capital Readings

A magnificent selection of the newest state-of-the-art paintings within the dynamic box of highbrow capital. specialists from world wide speak about the present situation from numerous views, offering a cross-disciplinary view of the sector. All participants provided their learn on the best worldwide convention during this box - the area Congress on highbrow Capital.

Software Quality: Software and Systems Quality in Distributed and Mobile Environments

This e-book constitutes the refereed court cases of the clinical tune of the seventh software program caliber Days convention, SWQD 2015, held in Vienna, Austria, in January 2015. The SWQD convention bargains more than a few finished and invaluable details by means of featuring new rules from the most recent study papers, keynote speeches by means of well known lecturers and leaders, specialist lectures, indicates, and tutorials.

Additional resources for Informationsmanagement

Example text

In der Wirtschaftsinformatik wird der Begriff "Informationssysteme" iiblicherweise im Plural gebraucht und eine Zerlegung des Gesamtsystems in Subsysteme vorgenommen. Beispielsweise lassen sich nach dem Verwendungszweck verschiedene Anwendungssysteme ("application systems") fUr die Administration, die Disposition und die Entscheidungsunterstiitzung unterscheiden. Administrationssysteme werden fUr die Speicherung und Verarbeitung von Massendaten zum Beispiel in der Finanzbuchhaltung eines Unternehmens eingesetzt, wahrend Dispositionssysteme Entscheidungen beispielsweise im Rahmen der Bestellabwicklung GRUNDBEGRIFFE 21 ode< de< Mate,ialbe"haffung unle"I"I",n.

Das Berichtswesen versorgt die betrieblichen Entscheidungstrager mit den notwendigen unternehmensinternen Informationen. 1m Sinne eines auswirkungsorientierten und nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten gestalteten Berichtswesens ist bei der Einrichtung auf folgende Punkte zu achten : • • • • • Nutzung des integrierten Funktionsvorrates der Standard-Software. Hierarchiegerechte Aufbereitung der Berichtsinformationen. Ausrichtung der Berichtsmerkrnale und -arten an den funktionsspezifischen Managementregelkreisen.

Auf einzelne Berichte bezogen ist die Betrachtung der Wirtschaftlichkeit von groBern Interesse. In der Praxis orientiert sich die Wirtschaftlichkeit eines auswirkungsorientierten Berichtswesens auf der Leistungsseite an dem tatsachlich beeinfluBbaren Kostenvolumen bzw. an seiner Wirksamkeit fUr Verbesserungen der Kostenstruktur eines Bereiches. Auf der Kostenseite fallen neben den einmaligen Kosten der Programmierung, wiederkehrende, variable Kosten der Berichtspflege und der Berichtsanalyse an.

Download PDF sample

Rated 4.62 of 5 – based on 28 votes